Weingut Försterhof

Foersterhof

Direkt am Rotweinwanderweg, inmitten malerischer Weinberge, oberhalb von Walporzheim, liegt das Weingut Försterhof. Das Weingut wurde 1979 von Bernd und Klaus Förster gegründet, wobei der Weinbau schon seit Generationen Tradition in der Familie hat. Gleichzeitig wurde ein Gutsausschank von den Eltern Magda und Jupp Förster eröffnet. Der „Försterhof“ wurde in den Jahren 1999/2000 unter organischen Gesichtspunkten umgebaut und umgestaltet. Die organischen Formen stellen einen weichen Übergang zur Kulturlandschaft dar. Wir ließen uns von dem spanischen Architekten Antonio Gaudi und dem österreichischen Architekten und Künstler Hundertwasser nach dem Motto “Die Natur kennt keine rechten Winkel“ inspirieren und beeinflussen. Heute bewirtschaftet das Weingut 6 ha. Weinbergsfläche, überwiegend im Steilhang. Als Rebsorten werden hauptsächlich Spätburgunder, Frühburgunder, Dornfelder und Riesling angebaut. Die steilen Schieferhänge und das daraus resultierende, teilweise mediterrane Klima, bilden die Grundlage für unsere Weine.

Alle Produkte von: Weingut Försterhof

Filteroptionen
Warenkorb

Filter

Preis

Geschmack

Rebsorte

Winzer

Filter auswählen > Filter anwenden > Overlay schließen (x oben rechts)

Nach oben scrollen